ArboSkin ...

... Fassaden Mock-Up aus Biokunststoffen.

Der Biokunststoff-Fassaden Mock-Up entstand im Rahmen des vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung geförderten Forschungsprojektes „Biokunststoff-Fassade“. Er demonstriert eine mögliche architektonische und bautechnische Anwendung der im Projekt entwickelten Biokunststoffe. Die Fassadenfläche beträgt 145m² und besteht aus 388 unterschiedlichen Formteilen aus einem biobasierten, mit Flammschutz ausgerüstetem Kunststoff.

  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 5
  • Bild 4
  • Bild 6

In Zusammenarbeit mit:

  • Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives
    Entwerfen (ITKE), Universität Stuttgart

  • Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und
    Abfallwirtschaft, Universität Stuttgart

  • spek DESIGN GbR, Schopenhauerstr. 39,
    70565 Stuttgart

  • TECNARO GmbH, Burgweg 5,
    74360 Ilsfeld-Auenstein


Pressetext