Medizintechnik ...

... Hygienisch und funktional im Einsatz von
Medizin und Labor.

Gesundheitliche und biologische Verträglichkeit sind neben Hygiene und Funktionalität die Kerneigenschaften medizintechnischer Produkte. Der Einsatz von Strahlen, Reinigungschemikalien sowie Hitze und Kälte erfordern bereits in der Produktionsvorbereitung umfassende Kenntnisse zu den medizinischen Anforderungen, die der eingesetzte Kunststoff bestehen muss. Insbesondere chemikalienbeständige Verbundmaterialien aus ABS und PMMA ermöglichen es, für diesen Bereich thermogeformte Teile einzusetzen.

Unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Klinik-, Dental- und Laborprodukten sichert uns Wettbewerbsvorteile und einen Wissensvorsprung: Technisches Know-how sowie detaillierte Projekterfahrung machen uns zu einem leistungsstarken Partner der Industrie – von der Planung über die Entwicklung bis hin zur Herstellung von Serienteilen für den medizintechnischen Einsatzbereich.

 

 

  • Bild 2
  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bild 5
  • Bild 6
  • Bild 8

Einsatzgebiete:

  • Rehatechnik

  • Dentaltechnik

  • Säuglingswannen

  • Verkleidungselemente

  • Medizinische Einrichtungselemente

  • Medizinische Liegen

  • Analysegeräte

  • Laborausstattung

 

 

Automotive